NO!art + ÜBER UNS + KÜNSTLER + AKTUELL + MANIPULATION + MAIL

DE | EN

Vincenzo Mastrangelo NO!art homepage  
Recycling Suche und finde im NO!art-Archiv

MEMO
AKTIVITÄTEN
AUSSTELLUNGEN
BIOGRAFIE
BÜCHER
DEAD PHOENIX
FOTOGRAFIE
GRAFIK
MALEREI
MULTIPLES
OBJEKTE
PRINTS
RECYCLING
   CITY FLOWERS
   SEA FLOWERS
SKULPTUREN
SOUND

NO!art ist
die strategische
Kreuzung,
auf der sich
künstlerische
Produktion und
gesellschaftlich
kulturelle Aktionen
begegnen.

STUETZPUNKT
FOUNDATION

NO!manipulation

SEA FLOWERS [FIORI DI MARE]

Rotes Rathaus #1StrandgutLidoflowerRotes Rathaus #1
Vincenzo Mastrangelo | Fiori di Mare #1Vincenzo Mastrangelo | Fiori di Mare #2Vincenzo Mastrangelo | Fiori di Mare #3Fiori di Mare #4
Vincenzo Mastrangelo | Fiori di Mare #5MoneymakerVincenzo Mastrangelo | Fiori di Mare #6Vincenzo Mastrangelo | Fiori di Mare #6

Das Projekt SEA FLOWER [FIORI DI MARE] lebt ausschließlich von den angespülten Elementen, die das Tyrrhenische Meer in Süd-Italien an den Strand von Sapri geworfen hat. Seit 2004 arbeitet Vincenzo Mastrangelo mit den ans Ufer gespülten Elementen wie Plastik, Knochen, Gummi u.a. Er verarbeitet die Fundstücke direkt am Strand zu Objekten oder Skulpturen, macht Fotos von ihnen und belässt sie dann an Ort und Stelle. Anschliessend verarbeitet er die Fotografien noch am selben Tage digital am Computer. Jedes Objekt ist so lange am Strand von Sapri zu betrachten, bis das Meer es wieder verschlingt. Die kräftigen Farben spiegeln die geradezu grelle Sonne im Süden von der Campania wieder, die dunklen Farben symbolisieren die magischen Stunden der Nacht.
 

line
© https://enzo.no-art.info/sea-flowers-de.html